Montag, 23. Juli 2012

Kleiner Hatschi puh




Das ist der kleine Kater Hatschi Puh ,der seiner Mamma nicht mehr nachkam weil seine Äuglein derart vereitert waren und er nichts mehr sah.So blieb er einsam und verlassen im Garten meiner Tochter zurück.Sie brachte ihn zur Tierärztin ,welche ihn entlaust,entwurmt, und von Zecken befreite.Ausserdem bekam er eine Augensalbe und Antibiotika verabreicht.Nun geht es dem Katzenfindling wieder super.Den Namen bekam er weil er so oft niesen musste.Mitlerweile ist er so zutraulich und frech ,dass die beiden Katzenmädels sich nicht mehr in den Garten trauen.Er ist schon jetzt obwohl so klein ,der Chef.Bin gespannt wie er sich weiter entwickelt.Ich glaube da folgen weitere Bilder von dem kleinen Teufel.

Kommentare:

Blumbärchen hat gesagt…

ach Gottchen ist der niedlich Evi, den muss man ja gernhaben!

LG
Gabriele

Bea hat gesagt…

Das ist ja ein Süsser ♥

Liebe Grüsse Bea