Montag, 10. Juni 2013

Friss-de-daamisch Kuchen

Diesen leckeren Kuchen musste ich unbedingt mal backen.Das  Rezept stammt aus der Oberpfalz, und gefunden habe ich es in der Juni Ausgabe des Servusmagazins .Zuerst war mein lieber Mann wegen Butter und Zuckergehalts nicht so begeistert,aber kaum war der Kuchen abgekühlt konnte ihn nichts halten.Hat fast die Hälfte allein verspeißt.Der Kuchen auf dem Foto ist schon der dritte.Den bekam meine Tochter zum Geburtstag.
Man kann sich wirklich daamisch  essen.Probiert ihn doch mal aus.
 

 Geburtstag- Kuchen
Das war der erste,an dem mein Mann  fast die hälfte  allein verschnabuliert hat.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Da würde ich mich doch über das Rezept freuen!
Liebe Grüße
Angelika

retis blog hat gesagt…

Sieht lecker aus. Wo findet man das Rezept genau?